Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Praxis für Frauengesundheit im Gesundheitszentrum Hofgut Habitzheim

Zentrum unserer Praxis für Frauengesundheit in Habitzheim sind Sie als Patientin mit Ihren individuellen gesundheitlichen Fragen.

Das Gesundheitszentrum Hofgut Habitzheim vereint Schul- und Komplementärmedizin. Allen mitwirkenden Therapeuten und Ärzten geht es um eine ganzheitliche Betrachtung und Behandlung des Patienten und um ein Miteinander der verschiedenen Disziplinen.

In der ganzheitlichen Medizin wird ein bestimmtes Symptom nicht für sich alleine betrachtet, sondern immer im Zusammenhang mit allen anderen Symptomen und individuellen Einflussfaktoren, um die richtige Diagnose und ihre Ursachen ermitteln zu können.

Ihre Gesundheit gemeinsam mit Ihnen zu bewahren ist unser Anliegen und dafür setzen wir unser umfassendes Wissen und unsere Erfahrung ein.

Diese Praxis ist eine reine Privat- und Selbstzahlerpraxis. Für die klassische Frauenheilkunde, Krebsvorsorge und akute Beschwerden wenden Sie sich bitte an unsere Kassenärztlichen Frauenarzt Praxis in Reinheim.

Ihre Birgit Bertram

Aktuelles

Kinderwunsch - gut vorbereitet

Wir möchten Ihnen helfen sich optimal auf Ihre geplante Schwangerschaft vorzubereiten. Ihre Lebensgewohnheiten, ihre Ernährung, ihre seelische und körperliche Gesundheit sind maßgeblich für die gesunde und ungestörte Entwicklung Ihres Kindes. Viele Kleinigkeiten, denen Sie bisher in Ihrem Alltag nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt haben, können in ihrer Summe Ihre Fruchtbarkeit beeinflussen. Außerdem bieten wir natürliche Kinderwunsch Behandlungen an und unterstützen geplante IVF/ICSI Behandlungen ganzheitlich.

Fit durch die Wechseljahre

Hitzewallungen, Schlafstörungen und Erschöpfung sind typische Symptome in den Wechseljahren. Jede zweite Frau leidet unter diesen unangenehmen Erscheinungen, doch dagegen können Sie etwas tun. Wir beraten Sie individuell über natürliche Behandlungsmöglichkeiten der ganzheitliche Medizin wie z.B. der Pflanzentherapie, Mikronährstofftherapie, Ernährungstherapie, Akupunktur, Homöopathie bis hin zu bioidentischen Hormonen.

Gesund bleiben nach Krebs

Die begleitende Krebstherapie hat das Ziel Nebenwirkungen der klassischen Therapie, der Operation, Chemotherapie oder Strahlentherapie zu lindern, die Lebensqualität zu verbessern und dazu beizutragen, dass sich die Prognose verbessert. Parallel zur Schulmedizin gibt es zahlreiche begleitende alternative und komplementäre Methoden. Diese können Ihnen dabei helfen, Ihre Krebserkrankung besser zu verarbeiten und Ihre Gesundheit zu stärken. Wir arbeiten ein individuelles Konzept mit Ihnen aus und unterstützen Sie ganzheitlich.

Prävention und Lebensfreude

Während sich die moderne kurative Medizin überwiegend mit der Diagnostik und Therapie von Krankheiten befasst, beschäftigt sich die Präventionsmedizin mit der Erhaltung und Steigerung der körperlichen und geistigen Gesundheit. Dazu gehören Empfehlungen für einen gesunden Lebensstil sowie Maßnahmen zur Gesundheitsverbesserung bei bestehenden Erkrankungen.Wir unterstützen Sie individuell z.B. mit unserem "Anti-Aging Check" oder in der Gruppe beim Training „Gesundheit und Lebenskompetenz“

"Wo es fließt, da schmerzt es nicht"

Akupunktur

Nach den Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) gehen alle Krankheiten und Beschwerden auf eine Störung im Fluss der Lebensenergie Qi zurück: Qi fließt im Körper und ermöglicht sämtliche Funktionen - von der Atmung und Muskelbewegung über die Verdauung, Infektabwehr bis hin zur Fortpflanzungsfähigkeit.

Wird dieser Energiestrom blockiert, kann es an bestimmten Stellen zu einem Zuviel oder Zuwenig an Qi kommen, und dies hat gesundheitliche Störungen - wie eben auch Schmerzen - zur Folge.

Eine Akupunktur Behandlung ist z.B. anwendbar bei:

  • Rückenschmerzen
  • schmerzhafter Regelblutung
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Allergien
  • Fertilitätsstörung
  • depressiven Verstimmungen.

Nach der chinesischen Lehre fließt die Lebensenergie Qi in definierten Energiebahnen - den so genannten Meridianen - durch den Körper. Auf den Meridianen befinden sich die Akupunkturpunkte, durch deren Reizung wir den Energiefluss regulieren können.

"Wer sich falsch ernährt, dem nützt auch keine Medizin"

Ernährung als Heilmittel

„Naturgemäß“ kann nur eine Ernährungsweise sein, „die der Natur des Menschen gemäß ist“. Im Rahmen meiner Ausbildung zur Ernährungsmedizinerin habe ich gelernt Ernährungsweisen zu analysieren, Störungen aufzudecken und Anleitungen zur individuellen Heilung zu entwickeln.

Dabei gibt es keine definierbare Ernährungsform, die allen Menschen zuträglich wäre, denn die Leistungen des Verdauungstraktes sind von Mensch zu Mensch verschieden. In der Beratung geht es darum herauszufinden, welche Art der Ernährung für Sie persönlich am gesündesten ist. Dabei soll auch der Genuss nicht zu kurz kommen.

Sinnvoll ist eine ernährungsmedizinische Beratung bei

  • chronischen Magen-Darm- Beschwerden
  • Blähungen
  • Unverträglichkeiten
  • Übergewicht und Untergewicht
  • Störungen der Immunabwehr
  • Infektanfälligkeit
  • chronische Scheideninfekte
  • unerfüllter Kinderwunsch
  • Zyklusstörungen.  

Oft werden unsere Ernährungsberatungen von den gesetzlichen Krankenkassen unterstützt. Wir beraten Sie gerne.

"Gesundheit ist weniger ein Zustand als eine Haltung"

Fit durch Vitalstoffmedizin

Die Orthomolekulare Medizin (Vitalstoffmedizin) ist eine alternative Heilkunde zur Erhaltung guter Gesundheit und der Behandlung von Krankheiten durch die Veränderung der Konzentration von Substanzen im menschlichen Körper, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit erforderlich sind.

Die Orthomolekulare Medizin arbeitet mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Fettsäuren, Aminosäuren, Enzymen und Sekundären Pflanzenstoffen

 Möglich sind Orthomolekulare Behandlungen z.B. bei

  • Müdigkeit
  • Erschöpfung
  • Schwächezuständen
  • Abgeschlagenheit
  • Infektanfälligkeit
  • Kinderwunsch
  • im Zusammenhang mit Tumorerkrankungen.

Wir können anhand Ihrer Beschwerden und Laborwerten Mängel aufdecken und Ihnen Empfehlungen der Ernährungsergänzung geben.

"Suche nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht"

Hormone in Balance

Eine wichtige Voraussetzung für das Wohlbefinden ist ein ausgeglichener Hormonhaushalt. Bei Hormonmangel können bioidentische Hormone eine große Hilfe sein.

Natürliche Hormone kommen nicht nur bei der Behandlung von Wechseljahresbeschwerden oder dem prämenstruellen Syndrom zum Einsatz, sondern auch bei: 

  • Osteoporose
  • Angst/Panik Depressionen
  • sexuellen Störungen
  • Akne
  • Kinderwunsch

Mit Hilfe von individuellen Rezepturen aber oft auch standardisierten Präparaten aus der Apotheke bieten sich diverse Therapiemöglichkeiten. Als Gynäkologin und Hormon- und Stoffwechseltherapeutin bin ich qualifiziert Sie verantwortungsbewusst zu beraten.

GLK - Gesundheit und Lebenskompetenz

Gesund und voller Lebensfreude sein, das möchten wir alle.

Das vom Berufsverband Deutscher Präventologen e.V. entwickelte Training setzt genau hier an. Es basiert auf dem Konzept der Salutogenese. Hier wird nicht die Frage gestellt, was Menschen krank macht, sondern was Menschen gesund hält.

Das Training „Gesundheit und Lebenskompetenz“ basiert auf dem Konzept der Salutogenese und wurde entwickelt aus dem Wissen, dass Gesundheit, Verhalten, Einstellungen und Lebensbedingungen nicht unabhängig voneinander zu sehen sind. Wir wollen die  Teilnehmerinnen befähigen, ihre Gesundheitsressourcen zu aktivieren und ihre Gesundheits- und Lebenskompetenzen wieder neu in sich zu entdecken, zu mobilisieren und zu stärken.

Im Training befassen sich die Teilnehmerinnen mit den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Bewegung, Selbstmanagement, Umgang mit verschiedenen Stimmungen und Konflikten, aber auch mit den Themen Stress und Entspannung. Sie entwickeln im Verlaufe von acht Abenden wichtige Gesundheits- und Lebens-kompetenzen.

Ziele des Trainings sind u.a., das körperliche und seelische Wohlbefinden zu verbessern, die persönlichen Bedürfnisse und Ziele zu erkennen und umzusetzen und die Lebensqualität sowie Lebensfreude zu steigern. Neue Verhaltensmuster werden ausprobiert und es wird erlebt, wie man mit kleinen Änderungen viel bewegen kann. Lebenspraktische Fertigkeiten werden dabei ebenso verbessert wie soziale Kompetenzen.

Birgit Bertram

Ich bin mit großer Begeisterung Frauenärztin und Präventologin und liebe die Vielfältigkeit meiner Tätigkeit. Die Begleitung und Unterstützung von Frauen in den verschiedenen Lebensstituationen auf ganz individueller Weise macht mir sehr viel Freude.

Die Verbindung aus Prävention, Schulmedizin und alternativen Heilmethoden zu einem sinnvollen Konzept liegt mir sehr am Herzen.

Im Rahmen meiner Aus- und  Weiterbildungen erlangte ich die Anerkennung zur Fachärztin für Frauenheilkunde, das Akupunktur A+B Diplom (DÄGfA), das Zertifikat Hormon- und Stoffwechseltherapeutin, den Abschluss zur Präventionsärztin (GSAAM), den Abschluss zur Ernährungsmedizinerin (DGE) , das  Zertifikat Ganzheitliche Frauenheilkunde (NATUM), das Zertifikat Orthomolekular-Therapeutin, das Zertifikat Trainerin für Gesundheit und Lebenskompetenz und den Abschluss Ärztliche Präventologin. Außerdem besuche ich seit 2001 zahlreiche Fortbildungen in der Naturheilkunde (ZAEN).

Zurzeit befinde ich mich in der Ausbildung zur Chinesischen Diätetik (TCM Ernährungsmedizin).

Ein Ort der Gesundheit

Die Praxis im Gesundheitszentrum Hofgut Habitzheim befindet sich im Südflügel, linker Hand wenn Sie von der Schloßgasse in das Hofgut kommen in der ersten Etage rechts.

So finden sie uns: